15 Tage
Reisedauer
ganzjährig
Beste Reisezeit
3*-5*
Unterkünfte

Während unserer Mietwagenreise „Traumhafte Strände & Safaris in Südafrika“ erleben Sie eine der tierreichsten Regionen Südafrikas, die außerdem eine besonders interessante kulturelle Vergangenheit hat. Zwischen vielen aufregenden Erlebnissen erholen Sie sich an den einsamen Sandstränden von Südafrikas Ostküste.

Foto-Highlights der Reise:

  • die Kultur der Zulu-Krieger hautnah erleben
  • bei Wanderungen in den Drakensbergen dramatische Landschaften fotografieren
  • von Juli bis Dezember die vorbeiziehenden Wale beobachten
  • im Hluhluwe-Umfolozi Nationalpark die größte Nashorn-Population Südafrikas erleben
  • die größten Populationen an Nilpferden und Krokodilen in St.Lucia vom Boot aus beobachten
  • von November bis März mit etwas Glück Schildkröten beim Schlüpfen und auf ihrem Weg ins Meer beobachten
Start-/Endpunkt der Reiseab / bis Durban
MietwagenSUV, z.B. Renault Duster (andere Mietwagenkategorien gegen Abschlag bzw. Aufpreis möglich), inklusive:
 unbegrenzte Kilometer
 1 Zusatzfahrer
 Lokale Steuern & Flughafengebühren
 Vollkasko- und KFZ-Diebstahlschutz mit Erstattung der Selbstbeteiligung, auch bei Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden
 Erstattung der Unfallbearbeitungsgebühr
 landesübliche Haftpflicht- sowie Zusatzhaftpflichtversicherung in Höhe von min. 7,5 Mio. Euro
InklusiveMietwagen der gewünschten Kategorie für Fahrer ab 21 Jahren (Herabsetzen des Mindestalters gg. Gebühr möglich)
14 Übernachtungen in B&B’s und Lodges (je nach Verfügbarkeit)
5x Frühstück, 2x Halbpension, 7x Vollpension & Aktivitäten
deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort inkl. 24h-Notfallnummer
InsideAfrica Reisepaket inkl. deutschsprachigen Anfahrtsbeschreibungen und Kartenmaterial
ExklusiveInternationale Flüge
evtl. Visagebühren
Mietwagenkaution, Mautgebühren und Benzinkosten, GPS
weitere, nicht bereits inkludierte Ausflüge & Eintrittsgelder
Trinkgelder
Ausgaben persönlicher Art
Reiseversicherungen
 HinweisDiese Reise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall darauf an!
Selbstverständlich sind Sie bei unseren Reisen durch die gesetzlich vorgeschriebene Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung abgesichert und erhalten mit der Reisebestätigung Ihren persönlichen Sicherungsschein!

1. Tag: Ankunft in Durban / Durban – Umdloti (ca. 15 km, 20 Min. Fahrt)

strand-umhlanga-rocksHerzlich willkommen in Südafrika! Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Durban nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren damit in den nahe gelegenen Ferienort Umdloti. Hier können Sie die restliche Zeit nutzen, um sich von Ihrem langen Flug zu erholen.

Übernachtung z.B. im Fairlight Beach House in Umdloti (inkl. Frühstück)


2. Tag: Umdloti/Umhlanga Rocks

Kapstadt & Südafrikas Osten für Selbstfahrer

Nutzen Sie den Tag, um an der Promenade von Umhlanga Rocks entlangzulaufen oder um an den beliebten und vor Haien mit Netzen geschützten Stränden zu baden. Etwas beschaulicher geht es in Umdloti zu, hier sind alle Ruhesuchenden richtig. Alternativ können Sie auch die nahe gelegene Metropole Durban besuchen. Fahren Sie zum Beispiel mit dem Riksha Bus inkl. Guide, der Sie in drei Stunden zu den Highlights der Stadt bringt und Ihnen dabei die wichtigsten Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten gibt. Alternativ können Sie an einem geführten englischsprachigen Stadtrundgang (zweimal täglich, Mo-Sa) teilnehmen oder die Stadt auf eigene Faust erkunden.

Übernachtung z.B. im Fairlight Beach House in Umdloti (inkl. Frühstück)


3. Tag: Umdloti – St. Lucia (ca. 215 km, 2,5h Fahrt)

Junge Nilpferde in St. Lucia

Sie folgen der Küste in nordöstliche Richtung bis nach St. Lucia. Wer sich für die Kultur der Zulu interessiert und einen tieferen Einblick in deren Alltag erhalten möchte, sollte unterwegs einen Umweg zum Shakaland nahe Eshowe machen. Während einer dreistündigen Tour wird Ihnen gezeigt, wie traditionelles Bier gebraut und Schmuck hergestellt wird. Die Männer demonstrieren außerdem Ihre Kampfkünste. Bei gutem Wetter sollten Sie den Nachmittag gleich für eine Bootstour nutzen, um die größten Nilpferd-Familien Südafrikas zu sehen. Diese sind an die vielen Boote gewöhnt, so dass Sie den Tieren hier so nah wie nirgends sonst kommen. Schön ist auch ein Spaziergang durch den örtlichen Küstenwald zu den Sandbänken St. Lucias.

Übernachtung z.B. in der Lidiko Lodge in St. Lucia (inkl. Frühstück)


4. & 5. Tag: St. Lucia

Unterwegs an Südafrikas Ostküste - Elephant Coast

Erkunden Sie an den kommenden zwei Tagen mit Ihrem Wagen das geschützte Eastern Shores Naturreservat nördlich von St. Lucia (Teil des iSimangaliso Wetland Parks). Neben hohen Dünen und tollen Sandstränden gibt es hier auch viele Tiere inkl. Nashörnern, Büffel und Zebras, sowie zahlreiche Vogelarten zu entdecken. Fahren Sie für ein Picknick zum Mission Rocks, vom dortigen Aussichtspunkt können Sie sowohl den St. Lucia See, als auch den Indischen Ozean sehen. Falls es Ihnen nach einer kleinen Erfrischung im Meer ist, sollten Sie dem Küstenabschnitt von Cape Vidal einen Besuch abstatten.

Übernachtung z.B. in der Lidiko Lodge in St. Lucia (inkl. Frühstück)


6. Tag: St. Lucia – Kosi Bay (ca. 220 km, 3h Fahrt)

Unterwegs an Südafrikas Ostküste - Elephant Coast

Nach ein paar aufregenden Tagen in St. Lucia geht die Fahrt weiter hinein in das UNESCO-Weltnaturerbe iSimangaliso Wetland Park. Nach Ankunft in Manguzi stellen Sie Ihren Mietwagen auf einen bewachten Parkplatz und werden dort um 12:00 Uhr von einem Mitarbeiter der Kosi Forest Lodge mit einem Geländewagen abgeholt. Wie wäre es am Nachmittag noch mit einer geführten Kanu-Tour am nahegelegenen See oder einem geführten Spaziergang durch den angrenzenden Palmenwald (im Preis enthalten)?

Übernachtung z.B. in der Kosi Forest Lodge nahe Manguzi (inkl. Vollpension & Aktivitäten)


7. Tag: Kosi Bay

Unterwegs an Südafrikas Ostküste - Elephant Coast

Sie haben heute die Qual der Wahl, was Sie unternehmen möchten. Die Unterkunft bietet verschiedene Aktivitäten (teilweise gegen Aufpreis), von geführten Bootstouren auf den Kosi Lakes mit Bademöglichkeit, Schnorcheln im glasklaren und fischreichen Wasser in der Kosi Bay, bis hin zum Schildkröten-Tracking (nur von November bis Januar).

Übernachtung z.B. in der Kosi Forest Lodge nahe Manguzi (inkl. Vollpension & Aktivitäten)


8. Tag: Kosi Bay – Mabibi (ca. 80 km, 1,5h Fahrt)

Unterwegs an Südafrikas Ostküste - Elephant Coast

Die heutige Fahrt ist nicht weit, bis Sie einen der einsamsten und schönsten Sandstrände Südafrikas nahe Mabibi erreichen. Sie werden an einem gesicherten Parkplatz abgeholt und fahren die letzten km mit einem Allradfahrzeug bis zur Lodge in direkter Strandlage. Der Strand gehört mit zum Kosi Bay Naturreservat und ist umgeben von einem dicht bewaldeten Dünengürtel.

Übernachtung z.B. in der Thonga Beach Lodge nahe Mabibi (inkl. Vollpension & Aktivitäten)


9. & 10. Tag: Mabibi

Unterwegs an Südafrikas Ostküste - Elephant Coast

Schnorchler und Taucher finden hier beeindruckende Korallenriffe mit mehr als tausend Fischarten. Aber auch Delfine und Wale werden regelmäßig gesehen und von Februar bis März schlüpfen hier hunderte Schildkröten. Im Preis enthalten sind Aktivitäten wie Schnorcheln, Kayak fahren, geführte Spaziergänge, sowie der Besuch eines traditionellen Tsonga-Dorfes.

Übernachtung z.B. in der Thonga Beach Lodge nahe Mabibi (inkl. Vollpension & Aktivitäten)


11. Tag: Mabibi – Hluhluwe (ca. 220 km, 4h Fahrt)

Südafrikas Osten und Swasiland erkunden

In südlicher Richtung verlassen Sie heute die traumhafte Ostküste Südafrikas und machen sich auf den Weg zum tierreichen Hluhluwe iMfolozi Park. Er ist besonders wegen seiner vielen Nashörner bekannt, aber auch die anderen Vertreter der Big Five und viele andere Tierarten sind hier zu finden. Nach Ihrer Ankunft in der Lodge nehmen Sie am späten Nachmittag gleich an einer ersten geführten Safari teil.

Übernachtung z.B. in der Rhino Ridge Safari Lodge in Hluhluwe (inkl. Vollpension & Aktivitäten)


12. Tag: Hluhluwe

Tipps zur Wildlife Fotografie

Zum Sonnenaufgang gehen Sie erneut mit einem erfahrenen Ranger auf Pirschfahrt auf der Suche nach den seltenen und gefährdeten Nashörnern. Nach einem ausgiebigen Frühstück können Sie die morgendlichen Erlebnisse Revue passieren lassen und am Pool entspannen. Am Nachmittag geht es dann wieder auf Safari im offenen Geländewagen.

Übernachtung z.B. in der Rhino Ridge Safari Lodge in Hluhluwe (inkl. Vollpension & Aktivitäten)


13. Tag: Hluhluwe – Drakensberge (ca. 410 km, 6h Fahrt)

Südafrikas osten und Swasiland erkunden

Sie verlassen heute das Land der Zulus und den Hluhluwe iMfolozi Park und fahren weiter ins Landesinnere zu der größten Bergkette des südlichen Afrikas, die Drakensberge. Das Gebiet ist nicht nur ein Eldorado für Wanderer, auch Vogelliebhaber kommen hier voll auf Ihre Kosten, denn hier gibt es noch größere Kolonien verschiedener Geierarten.

Übernachtung z.B. in der Montusi Mountain Lodge nahe des Royal Natal Nationalparks (inkl. Halbpension)


14. Tag: Drakensberge

Drakensberge & Wild CoastErkunden Sie heute die Umgebung Ihrer Unterkunft auf den beschilderten Wanderwegen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit und genießen Sie dabei die atemberaubenden Ausblicke über die Drakensberge. In der Nähe gibt es außerdem ein kleines Freiluftmuseum, in dem die Überreste einer alten Buschmann-Hütte und einige gut erhaltene Malereien zu sehen sind.

Übernachtung z.B. in der Montusi Mountain Lodge nahe des Royal Natal Nationalparks (inkl. Halbpension)


15. Tag: Drakensberge – Durban (ca. 300 km, 3,5h Fahrt)

Nach Ihrem gut zweiwöchigen Abenteuer in Südafrika starten Sie nun zu Ihrer letzten Etappe auf dieser Reise in Richtung Durban. Je nach Abflugzeit können Sie vielleicht noch das ein oder andere Souvenir auf dem Weg oder in einer der Malls von Umhlanga Rocks ergattern, bevor Sie sich vorerst von Südafrika verabschieden müssen.

Abreise

ReisezeitraumPreis
01.08.19 – 31.10.192.770 €*
01.11.19 – 30.04.202.770 €*
01.05.20 – 31.07.202.490 €*
01.08.20 – 31.10.202.880 €*

*Preis pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer, abhängig von Verfügbarkeit der Leistungen

Zuschläge sind bei Saisonüberschneidungen, Ferienzeiten, etc. möglich.

Einzelzimmerzuschlag und Kinderpreise auf Anfrage

1. In welchem Reisezeitraum möchten Sie reisen?
von
bis
Reisedauer (Anzahl Nächte vor Ort):
2. Wieviele Personen möchten reisen?
Erwachsene
Kinder unter 17 Jahren
Alter bei Reisebeginn:
3. Welches Budget haben Sie pro Person (ohne Flug) eingeplant?
Budget
4. Welche Kategorie der Unterkünfte und des Mietwagens wünschen Sie?
Unterkünfte

StandardKomfortLuxus

Mietwagen

KleinwagenMittelklasse-PkwOberklasse-PkwSUVAllradDachcamperMinivan

5. Ihre Kontaktdaten
Ihr Name*
Ihre Email*:
Ihre Telefonnummer*:
Wann können wir Sie am Besten erreichen?

vormittagsnachmittagsabendsegal

6. Haben Sie noch Wünsche oder Anmerkungen?
7. Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
8. Möchten Sie aktuelle Informationen und Angebote per Newsletter erhalten?
 

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.*

Safaris in KwaZulu-Natal

Reisebewertungen

5.00 basiert auf 1 Bewertung
18. März 2019

Eine sehr schöne und abwechslungsreiche Route, hervorragende Quartiere und alles perfekt vorbereitet.
Ein Rundum-sorglos-Urlaubspaket.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Rating